Was bedeutet Private Finanzplanung?

Private Finanzplanung (Financial Planning) ist der Sammelbegriff für eine komplexe Beratungsleistung, innerhalb derer die finanziellen Verhältnisse eines Mandanten nach Liquidität, Einkommen, Vermögen und Risiko analysiert und gegebenenfalls verbessert werden.

Finanzplanung ist finanzielle Lebensplanung

Vergleichbar mit einem Architekten, der ein Haus plant, ist es wichtig, eine detaillierte und individuelle Finanzplanung zu entwerfen. Wir besprechen mit Ihnen Ihre persönliche Risikoneigung, Ihre Lebensumstände und Ihre finanziellen Ziele. Aus der Kenntnis aller relevanten Aspekte heraus können wir gemeinsam mit Ihnen Ihre finanzielle Zukunft planen. Diese Planung überprüfen wir auf Wunsch in regelmäßigen Abständen und passen Sie Ihren Lebensumständen an.

Es werden jedoch nicht nur die finanziellen Aspekte und harte" Fakten begutachtet. Eine entscheidende Rolle spielen auch die individuellen persönlichen Themen der Mandanten. So fließen insbesondere die persönlichen Risikopräferenzen, die Lebensumstände, die familiäre Lebensplanung und Zukunftspläne in den Planungsprozess mit ein. Bei Bedarf werden verschiedenen Szenarien (z.B. Ausstiegs- und Wegzugsszenarien) in die Planung integriert.

Unsere Vorgehensweise

Unser ganzheitlicher Beratungsansatz bietet Ihnen eine auf die Zukunft ausgerichtete, systematische Finanz- und Investmentplanung.

  1. Im kostenlosen Erstgespräch lernen wir uns kennen. Wir nehmen Ihre gesamte Einkommens- und Vermögenssituation, einschließlich Ihrer persönlichen Risikoneigung, Ihres Anlagehorizonts, Ihres Liquiditätsbedarfs und Ihrer Vermögens- und Vorsorgeziele auf.
  2. Im Anschluss an unser Erstgespräch erhalten Sie ein schriftliches Angebot mit dem genauen Umfang der Finanz-und Investmentplanung sowie der Honorarhöhe.
  3. Aus der Kenntnis aller relevanten Aspekte heraus können wir gemeinsam mit Ihnen Ihre finanzielle Zukunft planen. Wir erarbeiten einen Finanz-und Investmentplan, in welchem wir Ihre vorhandenen Vermögensbausteine (Kapitalanlagen, Versicherungen etc.) analysieren. Bei Bedarf beziehen wir eine Immobilienanalyse und -bewertung mit ein. Unsere Ausarbeitung enthält konkrete Handlungsempfehlungen.
  4. In einem persönlichen Abschlussgespräch, präsentieren wir Ihnen ausführlich die Ergebnisse unserer Analyse. Alle Ergebnisse erhalten Sie in Form einer schriftlichen Dokumentation, um sie jederzeit wieder einsehen und nachvollziehen zu können.
  5. Ändern sich Ihre Ziele oder Lebensumstände, sollte der Plan und die entworfene Strategie gegebenenfalls an die neue Situation angepasst werden. Gerne überprüfen wir die Planung in regelmäßigen Abständen und passen Sie Ihren individuellen Lebensumständen an.
  6. Wir arbeiten mit Netzwerkpartnern zusammen, wenn Sachverhalte außerhalb unseres aufsichtsrechtlich zulässigen Tätigkeitsfeldes liegen (z.B. Nachfolgeplanung, steuerliche Fragestellungen etc.). Auf Wunsch stimmen wir uns eng mit Ihren anderen Beratern wie z. B. Steuerberatern, Immobilienverwaltern oder Rechtsanwälten ab.

Literaturhinweis:

"Wer nicht wagt, der nicht gewinnt", lautet ein altes Sprichwort. Finanzielle Investitionen an den Kapitalmärkten tragen neben der Gewinnchance immer auch ein Verlustrisiko. Finanzplaner stehen daher regelmäßig vor der Aufgabe, die Risikotragfähigkeit und - toleranz ihres Kunden richtig einzuschätzen." von Thomas Freiberger

Lesen Sie unseren Beitrag für die Novemberausgabe 2017 des Magazins für Finanzplanung.

 

Sprechen Sie mit uns

 

Die Site www.tfvv.de benutzt Cookies. Datenschutzerklärung Zustimmen